02-04-2014-010Ratekau – Matthias und Steffan sind derzeit mit Hochdruck dabei, das große Einfahrtstor zu versetzen, damit alle Abstellplätze innerhalb des geschlossenen Tores sind, und die Tore gleichzeitig mit einem Toröffner zu versehen.
Glaube es ist bequemer die Türen beim Nachhause kommen zu öffnen, als jedes Mal wenn ich zum Auto oder Mülltonne will.

Jedenfalls sind die beiden kräftig am wirbeln um die Tore an seinen neuen Platz wieder anzubauen und gleichzeitig die Toröffner zu installieren.  Brauche mir aber keinerlei sorgen zu machen bis heute hat Matthias immer alles fertig gestellt was er an Arbeiten übernommen hat.