Peter's Blog aus Ratekau + Timmendorfer Strand

Frech und unzensiert und nicht immer ganz ernst zu nehmen

Kategorie: Timmendorfer Strand (Seite 1 von 3)

Umzugspläne nehmen langsam Gestalt an

Timmendorfer Strand / Ratekau – Langsam nehmen unsere Umzugspläne, für unseren hoffentlich letzten Umzug, nach Ratekau Gestalt an und auch die nötigen Renovierungspläne stehen mittlerweile so ziemlich. Der vordere Flur bekommt eine Fußbodenheizung und der Wintergarten wird ausgebaut.

weiterlesen

Viel passiert im letzten Monat

Timmendorfer Strand / Ratekau – Viel ist passiert im letzten Monat. Aus Gründen auf die ich nicht genauer eingehen darf, wollen wir das Reihenhaus hier in Timmendorfer Strand zum Ende des Märzes 2014 verlassen und sauber und geräumt an die Viermieterin übergeben.

weiterlesen

Ist RWE der eigene Strom zu teuer

25-10-2013-011Timmendorfer Strand – Das jedenfalls kann man sich fragen wenn man das RWE Mitarbeiterfahrzeug bei einer privaten Werkstadt zum Laden vorfindet. Der Strom der dort aus der Dose kommt ist meines Wissens nach von Eon, denn die haben auch die Lade box angebaut.

weiterlesen

Parken ohne Rücksicht auf andere

20131023_155842_1Timmendorfer Strand – So rücksichtsvoll parken die Besucher des hinter der Hecke liegenden Hauses (Souterrainwohnung)  in der Lübecker Straße gegenüber der Tankstelle. Darauf angesprochen bekommt man von der Fahrerin zu hören das es doch egal ist.  Das der Fußweg gar nicht mehr benutzbar ist

weiterlesen

Frostschäden in Garageneinfahrt endlich beseitigt

26-09-2013-003

Timmendorfer Strand – Endlich habe ich es geschafft, einen guten Handwerker für die im letzten Winter doch sehr ramponierte Garagenauffahrt zu finden. Der gesamte gerissene Beton wurde herausgekloppt, alles Unkraut entfernt, die Regenablaufrinnen

weiterlesen

Flur und Küche mit neuem Design Belag

13-09-2013-010Timmendorfer Strand – Seit heute morgen wurschtelt Matthias nun in unserem Flur. Als erstes wurde der Schaden von gestern neu verspachtelt und dann die gesamte Spachtelmasse glatt geschliffen. Das wir bis gestern Abend um 20 Uhr über den Brettersteg gehen mussten interessiert Matthias natürlich in keinster Weise. 

weiterlesen

Jetzt ist er grau und hässliche Kacheln verschwunden

12-09-2013-033Timmendorfer Strand – So jetzt ist der gesamte Fußboden im Flur und in der Küche grau. Die Ausgleichsmasse ist beim aushärten und ab heute Abend dürfen wir den Flur wieder betreten und können den Brettersteg wieder entfernen. 

weiterlesen

Seite 1 von 3

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén